Kind & Sorgerecht

Rechtsanwalt Pasch in Nürnberg hilft bei Sorgerechtsfragen

Sie beabsichtigen, sich zu trennen oder leben bereits getrennt. Die Kinder werden zukünftig nur bei einem Elternteil leben. Neben den Fragen des Kindesunterhaltes sind dann auch Fragen zu Freizeitgestaltung, Ferien- oder Feiertagsbesuchen zu klären sowie die sonstigen Rechte und Pflichten der Eltern.

Wechselwirkung von Sorgerecht und sonstigen Scheidungsangelegenheiten

Wir beobachten, dass gelegentlich die Kinder beeinflusst werden, um andere Ziele zu erreichen. Es wird gedroht, „du siehst die Kinder nicht mehr“. Manche Elternteile sind nicht in der Lage, die Belange der Kinder von den sonstigen Trennungs- und Scheidungsangelegenheiten zu trennen, somit entzünden sich weitere Konfliktherde. Erfahrungsgemäß entstehen solche Probleme insbesondere dann, wenn die Ehegatten ihre Scheidungsangelegenheiten zu lange nicht regeln.

Hier ermöglicht der Gesetzgeber, schon zu Beginn der Trennung im Trennungsjahr Fragen des Umgangs- oder Sorge bereits verbindlich zu regeln, so dass Streitigkeiten vor dem Familiengericht vermieden werden können.

Die Freizeitgestaltung, Ferienplanung, Umgangsbesuche am Wochenende oder unter der Woche und alle Fragen des Sorgerechts können die Eltern mit Hilfe von Rechtsanwalt Pasch, Fachanwalt für Familienrecht einvernehmlich festlegen.

Ihr Rechtsanwalt in Nürnberg hilft für gute Lösungen

Bei geklärten Sorge- und Umgangsrechtsfragen profitieren die Kinder, sie können sich dann schulisch und sozial besser entwickeln, wenn das Spannungsfeld zwischen den Eltern gelöst ist. Bei einer geregelten Freizeitplanung können sich die Eltern gegenseitig besser entlasten. Ebenso kann, wenn ein Elternteil die Kinder überwiegend betreut und so eine Doppelbelastung von Beruf und Kindererziehung zu tragen hat, eine spürbare Entlastung erfolgen, wenn der andere Elternteil in die Betreuung gut eingebunden ist.

Sollte ein Elternteil jedoch streitbar sein und sich vernünftigen Lösungen verschließen, dann werden wir uns stark für Ihre Rechte und die Rechte Ihrer Kinder einsetzen.

Bei Sorgerecht und Umgangsrecht gibt es z. B. häufig folgende ungeklärte Fragen und Probleme:

  • Wie oft kann ich meine Kinder in der Woche sehen?
  • Ist ein Wechselmodell für mich und meine Kinder machbar?
  • Worauf ist bei einem Elternplan zu achten?
  • Wie kann ich Ferien und Feiertage sinnvoll für die Kinder regeln?
  • Welche Rechte habe ich, wenn der Ehepartner aus dem Ort zieht?
  • Welche Kosten kann ich bei Besuchen der Kinder und langen Fahrtstrecken absetzen?
  • Wie verhalte ich mich, wenn ein Elternteil die Kinder nicht herausgibt?
  • Wie kann ich meine Scheidungskosten bei Streitigkeiten um die Kinder gering halten?

Gerne gehen wir auf Ihre persönlichen Fragen ein. Hierzu bieten wir Ihnen eine rasche kostengünstige Erstberatung an. Kommen Sie bitte bereits bei ersten familiären Konflikten zu uns, um optimale Lösungen für Sie gemeinsam zu entwickeln.

Kostengünstige Erstberatung in Nürnberg:

Hierzu bieten wir Ihnen eine kostengünstige Erstberatung in Nürnberg an. In der Regel ist eine Terminvergabe innerhalb von 48 Stunden möglich. Bereits bei ersten Beratung können wie Sie zu Ihren Problemen und Fragen umfassend informieren und Ihnen Lösungsansätze aufzeigen. Sie erfahren Sie schnell bereits am Anfang der Trennung, welche Wege für Ihre Kinder am besten sind.

Rufen Sie an unter: 0911-274 11 511

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterhalt

Wir verschaffen Ihnen Klarheit und einen Überblick über Unterhaltsfragen, auch zu Höhe und Dauer, in der Zeit der Trennung oder Scheidung. Mehr lesen

Staatliche Unterstützung

Der Staat gewährt Personen mit wenig Geld finanzielle Hilfe (Verfahrenskostenhilfe) bei der Durchsetzung ihrer Rechte. Erfahren Sie, ob Sie berechtigt sind. 

Entscheidungen treffen

Vieles verändert sich durch eine Scheidung z. B. durch Unterhaltsleistungen, Steuerklassenänderung und vieles mehr. Durch unsere Analysen unterstützen wir Sie in Ihrer Entscheidungsfindung, ob Sie Ihr Haus halten können oder verkaufen müssen.