Steuerliche Änderung beachten

Steuerliche Änderungen bei Scheidung

Rechtsanwalt Wolfgang Pasch in Nürnberg informiert Sie über die steuerlichen Aspekte bei Trennung und Scheidung

Bei einer Trennung müssen auch steuerlichen Aspekte berücksichtigt werden, wie z.B. Fristen, Lohnsteuerklasse, Veranlagung etc..
Was wir für Sie tun können:

  • Änderung der Lohnsteuerklasse
    Aufgrund der Trennung ändert sich zukünftig Ihre Lohnsteuerklasse. Sprechen Sie uns rechtzeitig zu diesem Thema an, um finanzielle Nachteile und Steuernachzahlungen zu vermeiden und um Fristen zu wahren.
  • Absetzbarkeit von Unterhaltszahlungen
    Das Steuerrecht erlaubt im Rahmen Ihre Scheidung, dass bestimmte Unterhaltszahlungen von der Steuer abgesetzt werden können. Informieren Sie sich rechtzeitig hierzu.
  • Steuer bei Immobilienverkauf / -übertragung
    Wird eine Immobilie im Rahmen der Scheidung verkauft oder an einen Ehegatten übertragen, sind ebenfalls steuerliche Aspekte zu prüfen. Unter Umständen sind solche Geschäfte steuerpflichtig. Daher ist es wichtig, sich rechtzeitig über die steuerlichen Vorgaben zu informieren, um finanzielle Nachteile zu vermeiden
  • Verpflichtung zur gemeinsamen Veranlagung
    Wir beobachten in der Praxis, dass hier häufig Fehler bei der Steuererklärung gemacht werden. Es herrscht Unsicherheit, ob ein Ehegatte sofort eine getrennte Veranlagung wählen soll oder ob er eine gemeinsame Steuererklärung abgeben muss. Verhält sich ein Ehegatte unfair, droht dem anderen ein hoher finanzieller Schaden, der zu weiteren Konflikten führt. Wie sich dies in Ihrem persönlichen Einzelfall darstellt und auswirkt, können wir gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch mit Ihnen klären.

Da das deutsche Steuerrecht sehr komplex ist, empfiehlt es sich, sich hier möglichst früh bei einer Trennung beraten zu lassen, um evtl. hohe Steuernachzahlungen zu vermeiden.

Im Rahmen des Scheidungsnetzwerkes stehen wir Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung kompetent zur Seite. Unser Fachanwalt für Familienrecht ist seit über 20 Jahren auf diesem Gebiet tätig und setzt sein Fachwissen für Sie ein.

Sie möchten mehr über das Steuerrecht bei einer Trennung und Scheidung erfahren?

Vereinbaren Sie ein unverbindliches kostengünstiges Erstgespräch in Nürnberg mit unserem Rechtsanwalt Wolfgang Pasch: Tel. 0911-27411511

 

Kontaktformular – Terminanfrage





Durch setzen des Hacken, akzeptieren Sie den nachfolgenden Text.

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.

[honeypot firmensitze]

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie die Tasse aus.

Das könnte Sie auch interessieren:

Hauskredite

Es wichtig, sich bereits während der Trennung im Vorfeld der eigentlichen Scheidung über die wirtschaftlichen Konsequenzen zu informieren

Kündigung des Hauskredits

Schuldenberatung Nürnberg Anwalt

Welche Konsequenzen erwarten mich? Bankkunden sind überrascht über hohe Schadensersatzansprüche bei Auflösen des Hauskredits – Vermeiden Sie eine Schuldenfalle.

Entscheidungen treffen

Vieles verändert sich durch eine Scheidung z. B. durch Unterhaltsleistungen, Steuerklassenänderung und vieles mehr. Durch unsere Analysen unterstützen wir Sie in Ihrer Entscheidungsfindung, ob Sie Ihr Haus halten können oder verkaufen müssen.