Familieneigenheim nach der Scheidung „halten“ oder verkaufen

Familieneigenheim nach der Scheidung- „Haus halten oder Haus verkaufen“?

Rechtsanwalt Pasch aus Nürnberg, Fachanwalt für Familienrecht gibt Tipps zum Thema Familieneigenheim und Scheidung:

Mit Beginn der Trennung stellt sich der Betroffene oft die Frage, ob das Familieneigenheim nach der Scheidung „gehalten“ werden kann oder verkauft werden soll. Es kommt oft zu vielen Unsicherheitsfaktoren, wie Unterhaltsrecht, Steuerrecht, Zugewinn oder Erbschaft, die als belastend empfunden werden und zu Unsicherheiten führen. Wegen der Komplexität dieser Fragen fühlt sich der Betroffene oft überfordert. Konflikte mit dem Ehepartner erschweren dies noch zusätzlich. Oft wünscht sich der Betroffene bereits bei Beginn der Trennung Klarheit und Rechtssicherheit zu seiner künftigen Wohnsituation. Unter Betrachtung des deutschen Familienrechts ist zu bedenken, dass diese Probleme bereits im Trennungsjahr verbindlich geregelt werden können.

Überblick vor der Scheidung gewinnen

Bei Beginn einer Trennung können Fragen geklärt werden, wie z. B. zu Trennungsunterhalt, Kindesunterhalt, steuerlichen Änderungen oder Wohnwert. Diese Punkte haben starke Wechselwirkungen, die oft auch unterschätzt werden. Häufig übersieht der Laie die entsprechende Problematik, mit einem Blick in die Düsseldorfer Tabelle ist es meist nicht getan. In der Praxis kommt es immer auf den besonderen Einzelfall an.

Kreditkündigung - Unser Rechtsanwalt in Nürnberg prüft überhöhte Bankgebühren

Im Falle, dass nicht genügend Liquidität vorhanden ist, steht ein Verkauf oder gar ein Notverkauf der Immobilie im Raum mit der Konsequenz, dass der Hauskreditvertrag vorzeitig gekündigt werden muss; in diesem Fall wird die finanzierende Bank Regressforderungen stellen und Schadensersatz fordern. Leider mussten wir aufgrund unserer Erfahrung bereits oft feststellen, dass aufgrund undurchsichtiger Gebührenstrukturen überhöhte Bankgebühren gefordert werden. Durch unsere Überprüfungen konnten bis zu vierstelligen Summen zugunsten unserer Mandanten eingespart werden. Es gibt auch verbraucherfreundliche Urteile, die auch bestehende Hauskreditverträge wegen fehlerhafter Verbraucheraufklärung leichter und ohne Kosten auflösen lassen. Im Rahmen des Scheidungsnetzwerkes können wir auch auf diese Problematik eingehen.

Unverbindliche Erstberatung in Nürnberg

Im Rahmen einer preisgünstigen und umfangreichen Erstberatung (und einer späteren Scheidungsbegleitung) zeigen wir Ihnen die ersten Schritte auf und geben Ihnen viele Tipps. Bei einer Mandatserteilung erstellen wir Ihnen durch unseren Trennungsberater unterschiedliche Modellberechnungen, die Ihnen wertvolle Entscheidungshilfen geben. Somit gewinnen Sie mehr Klarheit und Sicherheit.

Die Frage, ob das Haus behalten werden kann oder verkauft werden muss, hängt von vielen Faktoren Ihres besonderen Einzelfalles ab. Wir entwickeln hier gemeinsam mit Ihnen eine Strategie für Ihre Zukunft. Bereits im Trennungsjahr klären wir viele offene Fragen im Bereich des Familienrechts.

 

Kontakformular- Terminanfrage





Durch setzen des Hacken, akzeptieren Sie den nachfolgenden Text.

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.

[honeypot firmensitze]

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den LKW aus.

Das könnte Sie auch interessieren:

Überschuldung

Scheidungsberatung

Mit einer Trennung / Scheidung lässt sich eine Überschuldung manchmal nicht vermeiden. Nutzen Sie die Verbraucherinsolvenz, um wieder schuldenfrei leben zu können. 

Schadensersatz

Schuldenberatung Nürnberg Anwalt

Welche Konsequenzen erwarten mich? Bankkunden sind überrascht über hohe Schadensersatzansprüche bei Auflösen des Hauskredits – Vermeiden Sie eine Schuldenfalle.

Hauskredite

Es wichtig, sich bereits während der Trennung im Vorfeld der eigentlichen Scheidung über die wirtschaftlichen Konsequenzen zu informieren