Wie vermeide ich einen Rosenkrieg?

Wie vermeide ich einen Rosenkrieg?

Aus Ihrem Bekanntenkreis und privaten Umfeld sind Ihnen sicher Beispiele bekannt, bei welchen lange und vehement über die Scheidung mit hohen Kosten gestritten wurde. Dies hat meist eine Vorgeschichte. Hierzu einige Problemstellungen / Beispiele aus unserer Praxis:

  • Probleme werden verdrängt
  • Rechtsunwissenheit
  • Rechtliche Informationen werden zu spät eingeholt
  • Keine lösungsorientierte Zusammenarbeit
  • Halbwissen aus dem Internet
  • Kränkungen durch den anderen Ehegatten
  • Wechselwirkungen rechtlicher Punkte und langfristige Folgen werden unterschätzt
  • Fehlende verbindliche Umgangsregelungen mit Kindern
  • Ungeklärte zukünftige Wohnsituation
  • Ungeklärte Wertbetrachtung des Familieneigenheims

Verschiedene Lösungswege prüfen

Ungelöste Probleme sind für die Betroffenen sehr belastend. Daher ist es wichtig, sich frühzeitig im Rahmen der Trennung über alle anstehenden Fragen beraten zu lassen.

Eine gute Beratung im Vorfeld einer Scheidung kann viele Probleme vermeiden bzw. positiv lösen. Das Scheidungsnetzwerk kann hier umfassende Hilfe leisten. Denn es gibt viele Fragen zu klären, z. B zu Unterhalt, Wohnsituation, Ehevermögen und vieles mehr. Diese Fragen müssen nicht alle bei Gericht geklärt werden.

Es gibt viele „Formeln“, die bereits im Trennungsjahr angewendet werden können. So können im Vorfeld, bereits im Trennungsjahr, viele Streitpunkte verbindlich geklärt werden.

Wir können Ihnen verschiedene Lösungswege aufzeigen. Am runden Tisch können auch mit Ihrem Partner lösungsorientierte Gespräche geführt werden und rechtssicherer Regelungen getroffen werden. Alle Fragen wie z. B. zu Umgangsrecht, Vermögen, Immobilie oder Schulden können geklärt werden. Sie haben genug Zeit zum Überlegen und bestimmen den zeitlichen Ablauf. Somit wird die Scheidung bei Gericht auf das Notwendigste reduziert.

Im Vergleich zu streitigen Verfahren können Sie kostengünstiger, schneller und nervenschonender Ihre Scheidung klären.

Wie in Ihrem persönlichen Fall eine frühzeitige Lösung aussehen kann, können wir gerne in einem Erstberatungsgespräch erörtern.